Die GT Pro Series macht halt am Mount Panorama

#GT Pro Series

Geschrieben von Christian Seelemann | 29.9.2018

Der Mount Panorama Circuit im australischen Bathurst. Allen Motorsport Fans dürfte diese Rennstrecke sehr bekannt sein. Der in die Jahre gekommene Kurs ist heute Austragungsort des dritten Racersleague.com GT Pro Series Rennens. Die Semi-Permanente Rennstrecke zählt zu den anspruchsvollsten Strecken der Welt. Als zusätzliche Würze lässt der Wetterbericht wie schon zum Saisonauftakt in Estoril auf einen Regenpoker schließen. Für Fans des virtuellen Rennsports also allerbeste Voraussetzungen für einen spektakulären Rennabend.

Für unsere grünen Pfeile gehen wie gewohnt der Meisterschaftsführende Kim Strohmann und sein Teamkollege Christian Seelemann an den Start. Außerdem steigt mit Frank Schulte-Loh ein dritter Fahrer in die laufende Saison als Ersatzfahrer ein. Mit 23 Kurven auf 6123 Meter verteilt geht es wie gewohnt über 75 Minuten zur Sache. Vorher wird ab 20 Uhr die Startaufstellung in der Qualifikation ermittelt.

Alle Fans und Zuschauer kommen ab 19:45 Uhr auf dem Simrace.tv Channel #3 mit dem Topkommentar von Sebastian Gerhart auf ihre Kosten.